Lingue / Sprache /
ITALIEN
Norditalien
Zentrum Italiens
Süditalien
Italienische Inseln

  STÄDTE
Rom
Mailand
Florenz
Venedig
Turin
Palermo

  INFOS
Geschichte
Land - Leute
Sehenswürdigkeiten
Klima
Festivals
Politik - Immigranten
Wirtschaft
Immobilien
Studieren
Au Pair

  REISEN
Hotels und Ferienhäuser
Mietwagen
Flüge und Flughäfen

  WEBTIPS
Freunde
Links
 

Au Pair in Italien


Wenn Sie sich für einen Auslandsaufenthalt in Italien und speziell für einen Au Pair Aufenthalt in Italien entscheiden, brauchen Sie anfangs nicht unbedingt italienische Sprachkenntnisse. Allerdings sollten englische Sprachkenntnisse in diesem Fall schon vorhanden sein.

Um nach Italien einzureisen, braucht man lediglich einen gültigen Personalausweis. Es sollte darauf geachtet werden, dass dieser auch bei der Ausreise noch gültig ist. Die Regionen, in die Au Pairs vermittelt werden, liegen in der Regel die Stadtregionen in Norditalien und Mittelitalien. Die Anreise ist in den meisten Fällen die Angelegenheit der Au Pairs selbst.

Die Dauer eines Au Pair Aufenthaltes in Italien kann in einem Zeitraum von 3 Monaten bis einem Jahr liegen. Natürlich besteht die Möglichkeit, den Aufenthalt abzubrechen. Hierfür wäre für das Au Pair wie auch für die Gastfamilie eine 14 tägige Kündigungsfrist nötig. Um die Sprache und Kultur richtig kennenzulernen, ist es allerdings empfehlenswert, ein volles Jahr als Au Pair in Italien zu bleiben. Auto fahren darf man hier in Italien mit 18 Jahren. Der Besitz eines Führerscheins ist nicht von Nöten, kann jedoch vorteilhaft sein.

Die Tätigkeiten eines Au Pairs liegen im Rahmen der Kinderbetreuung in circa 30 Stunden pro Woche. In der Regel bekommen Au Pairs hier 200 - 300 Euro pro Monat Taschengeld und haben 1-2 Tage frei. Hinzu kommt eine Woche Urlaub auf einen 6 monatigen Au Pair Aufenthalt. Diese Zahlen sind jedoch nur statistisch, denn die Arbeitszeit, sowie das Taschengeld müssen vor dem Au Pair Antritt mit der Gastfamilie abgesprochen werden.

Während des Aufenthaltes muss dem Au Pair die Möglichkeit geboten werden, einen Sprachkurs in der Landessprache zu besuchen. Für einen Jahresaufenthalt empfiehlt es sich in einer Sprachschule Italienisch zu lernen.




Impressum | Datenschutz    -     www.ferienhaeuser-italien-urlaub.de    -    © Copyright 2018

english - italy cities | italiano - Vacanze/Viaggio in Italia